Midnight Commander auf der Synology DS 213

So das wäre endlich geschafft! Was, worum geht es eigentlich?
Die erste wichtige Aktion – auf meiner neuen NAS Synology DS 213 hab ich den Midnight Commander installiert, auf der Konsole mit Hilfe von putty. Dazu muss ich erwähnen das Linux auf der Synology DS 213 ist etwas kniffeliger, Pakete installieren funktioniert nicht wie bei Ubuntu/Debian üblich mit apt-get install sondern über IPKG – dieses muss aber zuersterst auf der NAS installiert werden wozu ich mich unter anderem mit dem Editor vi auseinandersetzen musste. Der ist nicht einfach zu bedienen und ich habe bisher immer einen großen Bogen darum gemacht. Das eigentliche installieren des Midnight Commander erfolgt dann mit ipkg install mc. Alles in allem war die Installation halb so kompliziert wie befürchtet und hat auch gleich im ersten Anlauf funktioniert – der Midnight Commander läuft auf der Diskstation DS 213.

Midnight Commander

Über die Synology DS 213 folgt hier demnächst natürlich noch ein ausführlicher Bericht.

Und hier sind noch die zugehörigen Links aus dem Synology Wiki welches die Grundlage für meine Experimente waren und wo diese ganze Prozedur recht gut erklärt wird.

Synology-Wiki IPKG

Synology-Wiki Midnight Commander

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s