Windows Blue Vorabversion im Juni

Windows 8 ist aufgrund des Kachel-Design heftig umstritten. Die einen finden es interessant, die anderen wollen ihren gewohnten Desktop zurück. Und Dritte überspringen Windows 8 gleich ganz, wie seinerzeit Windows Vista.
Also schauen wir alle gespannt zu Microsoft was da als nächstes kommt.
Zur Microsoft Build Developer Conference vom 26 – 28. Juni wird es nun eine öffentliche Vorabversion des Windows-Update geben. Es werden also alle Interessierten Windows Blue unter die Lupe nehmen und testen können. Dann wird sich auch zeigen, was es denn nun mit dem Startbutton auf sich hat, welcher ja laut Gerüchten, zu denen Microsoft noch nicht Stellung genommen hat, zurückkehren könnte. Man darf gespannt sein.

Links:
Blog.windows.com
Build Developer Conference

Advertisements

7 Gedanken zu „Windows Blue Vorabversion im Juni

  1. Startbutton? Hab ich längst… Kacheln? Seh ich kaum… Desktop? Kommt gleich nach dem Booten…

    Ich bin einer von den „Vierten“: „Glaube MS und den Apples nix – und davon nur die Hälfte!“

    Der Juni wird kommen, der Juli wird kommen – und iwann kommt auch Weihnachten. Und ich werde fummeln, egal, welche Nr, das OS hat.

    So. 😛

  2. Nach einigen anfänglichen Schwierigkeiten nutze ich Windows 8 jetzt schon länger. Ich muss gestehen, dass mir die Umgewöhnung schwer gefallen ist. Jetzt aber habe ich mich mit dem fehlenden Startbutton und der hässlichen Charms-Bar arrangiert. Die können jetzt mit diesem Button machen was sie wollen. Ich brauche ihn nicht mehr. Auch das direkte Booten zum Desktop ist mir egal mein Notebook fährt beim Zuklappen in den Ruhezustand!

  3. Auch du mußt iwann mal neu starten, und dann KOMMT der Sperrbildschirm und die Kacheln (falls du das nicht geändert hast). Ich arrangiere mich doch nicht, wenn´s nicht sein muß – das kostet doch alles nix.

    Sogar für die Fenster habe ich ja jetzt eine einigermaßen zufriedenstellende Lösung: „fremdes“ Theme mittels UXTheme Patcher, Farbe ganz dunkel. Damit kann ich erst mal leben.

  4. Herr Matze, wie Win9 OHNE Fummeln aussieht, das will ich doch garnicht wissen! Das sehe ich nur einmal direkt nach dem Install. Wie (nach geraumer Zeit) bei XP, wie bei 7, wie bei 8.

    Dann werden SOfort meine „Vorräte“ angezapft: Tools, Wallpaper, Icons, Zeiger – das ist alles so parat wie nur sonst was. Ich weiß doch vorab, das mir kein Win im Urzustand gefällt…

    Was mich evtl. interessiert, das man „kleine Kacheln“ machen kann, dann würde ich mehr Verknüpfungen gleichzeitig sichtbar haben. Die Vorabversion probiere ich aber nicht – was sich da wie ändert werden andere schon brühwarm erzählen. Die sollen das mal schön in ihre VMs tun…

    Nötig ist nur: kostet das was und wenn ja, wieviel?

  5. Ich halte es wie Jürgen. Gleich beim Start kommt der Desktop. Die Kacheln sehe ich fast gar nicht. Ich bin damals mit dem Angebot 29,x € gleich umgestiegen und habe es nicht bereut. Ganz im Gegensatz zu Vista, das nun wirklich nicht der Bringer gewesen ist. Aber mit Windows 8, muss ich sagen, bin ich doch sehr zufrieden. Von Beginn an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s